Modul zur Bearbeitung von Auskünften zu Stadtplanungsmaßnahmen

Die Bearbeitung von Auskunftsanfragen zu baurechtlichen Informationen bezüglich Grundstücken ist eine zentrale Aufgabe der Verwaltung. Es werden z. B. Informationen zu Sanierungsgebieten, Veränderungssperren oder Umlegungsverfahren abgefragt. In die Bearbeitung der Auskunftsanfragen sind in der Regel mehrere Fachabteilungen eingebunden. Allein der hausinterne Postweg kann dabei mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Mit dem SPM-Modul können Sie Anträge über Auskünfte zu Stadtplanungsmaßnahmen effizient bearbeiten - Sie sparen Zeit und Geld. Die per Post eingehenden Auskunftsanfragen können über ein Formular in das SPM-Modul übertragen und so den Fachabteilungen digital zur Verfügung gestellt werden. Diese haben über eigene Zugänge die Möglichkeit, die Informationen einzusehen und Stellungnahmen abzugeben. Mit Hilfe der übersichtlichen Darstellung aller Stellungnahmen kann eine zusammenfassende Auskunft an den Antragstellenden zurückgegeben werden.

Der Gebührenbescheid wird automatisch für Sie erstellt. Um Ihnen die Abrechnung der Gebühren, die für die Erarbeitung der Auskunft erhoben werden, zu erleichtern, bieten wir eine Schnittstelle zu Ihrem Kassensystem an. Dies ermöglicht eine medienbruchfreie Weitergabe aller Informationen an das Kassensystem Ihrer Finanzverwaltung.


Ausführliche Informationen zum SPM-Modul finden Sie in unserem Produktflyer, den Sie hier herunterladen können.

Am besten lernen Sie unsere Online-Anwendungen bei einer Live-Präsentation bei Ihnen vor Ort kennen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.

Haben Sie Fragen zum SPM-Modul? Gerne beantworten wir Ihnen diese telefonisch. Rufen Sie uns einfach an: 0231 1891717